Naturphilosophische Vorträge 2019

(Auswahl)

 

von und/oder mit Prof. Dr. med. Walter van Laack

 

(Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.
Es ist möglich, dass je nach Veranstalter unterschiedliche Eintrittspreise
verlangt werden. Sofern nicht explizit ausgewiesen ist der Referent nicht
auch der Veranstalter! Diese Liste wird laufend aktualisiert!)

 

 

Sa, 22.06.2019, 10-12h, VTF-Tagung, Parkhotel Kolpinghaus Fulda,

Goethestraße 13, 36043 Fulda

"Weltbilder gestern und heute: Was hilft uns das für morgen?"

 Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Sa, 26.10.2019, 16-17h, 10jähriges Jubiläum Palliativstützpunkt Hameln-Pyrmont,

Weserberglandzentrum, Rathausplatz 7, 31785 Hameln

"Nahtoderfahrungen aus medizinischer Sicht"

Anmeldungen über Michael-Scheider(at)t-online.de

 

 

So, 03.11.2019, 4. Kasseler Integralis Tagung,

Tagungszentrum "Haus der Kirche", Wilhelmshöfer Allee 330, 34131 Kassel

"Wer stirbt ist nicht tot! - Was wir von Nahtoderfahrungen lernen"

Anmeldungen über    www.integralis-akademie.de

oder     info(at)stephanludwig.de

 

 

Sa, 09.11.2019, 9:00-19:00 h,

 

6. Aachener Symposium zu Nahtoderfahrungen

 

Aachen, Kolpinghaus, Restaurant Ruza, Wilhelmstr. 50, 52064 Aachen.

 

Prof. Dr. Walter van Laack in Zusammenarbeit mit dem

Netzwerk Nahtoderfahrung N.NTE:

 

"Schnittstelle Tod -

Aufbruch oder Ende - Kontakte oder Hirngespinste?"

 

Anmeldungen an: webmaster(at)van-Laack.de

oder per Fax an: 03212-9319310

 

(siehe auch unter Aachen-Seminare)

Seminarprogramm für den 09.11.2019, Originalversion
SEMINARPROGRAMM 2019, KOMPR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 525.2 KB
Anmeldekarte zum NTE-Semniar, Aachen, 09.11.2019
Anmeldekarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.8 KB

 

 

Mo, 25.11.2019, 9-11:45h (Vortrag & Diskussion),

Impuls Forum Wil/Schweiz, Kino Cinewil, Bahnhofplatz 7, CH-9500 Wil,

 

"Wer stirbt ist nicht tot! - Was wir von Nahtoderfahrungen lernen"

 

Anmeldungen über info(at)impuls-forum.ch oder www.impuls-forum.ch