Über den Tod und ein Danach
Interview mit Prof. Dr. Walter van Laack in der Tiroler Tageszeitung/Österreich vom 16.04.2017
2017-04-16, Interview Tiroler TZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

 

Über eine Existenz nach dem Tod

Interview mit Prof. Dr. Walter van Laack in der Zeitschrift "Die andere Realität" von Dieter Wiergowski zum Thema Tod, Nahtoderfahrungen und der Frage nach einen "Danach" (01.04.2017)

2017-04, Interview in -die andere Realit
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB
Neurophysiologisch ist das nicht alles zu erklären
Beitrag von Prof. Dr. Walter van Laack zu Nahtoderfahrungen
in "Der Allgemeinarzt" 1/2017, ISSN 0172-7249;
2017-01, van Laack, W, NTE-Beitrag, AA-0
Adobe Acrobat Dokument 503.6 KB

               siehe auch auf der Website "Allgemeinarzt-online.de":

               http://www.allgemeinarzt-online.de/a/1804636

 

DIE WELT, 02.01.2017, NTE-Interview von Dr. Claudia Becker mit Prof. Dr. Walter van Laack
2017-01-02, NTE-Interview in DIE WELT.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Nahtoderfahrungen im Spiegel jüngerer experimenteller Studien
Essay von Prof. Dr. Walter van Laack, veröffentlicht im nte-report 3-2015 am 12.12.2015
2015-12-12, Essay zu jüngeren Studien,
Adobe Acrobat Dokument 518.8 KB
Nahtoderfahrungen - An der Schwelle zwischen Diesseits und Jenseits
Beitrag des Zeitungsverlags Aachen ("Aachener Zeitung" und "Aachener Nachrichten") zu Nahtoderfahrungen, Interview mit Prof. Dr. Walter van Laack und der NTE-Betroffenen Christine Stein.
2015-11-14, An der Schwelle zwischen Die
Adobe Acrobat Dokument 656.3 KB

Sollte ein Link zu dem Interview nicht mehr aktiv sein, finden Sie

es auch hochgeladen unter "Videos".

2015-02-27, Huffington-Post, NTE-Beitrag
Adobe Acrobat Dokument 988.7 KB
2015-03-04, Huffington-Post, NTE-Beitrag
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

W. van Laack, "Nahtoderfahrungen aus medizinischer Sicht", Dtsch. Med. Wochenschr. 2014; 139: 2651-2654, Thieme-Verlag

DOI 10.1055/s-0034-1387363

Laack, Walter van, Nahtoderfahrungen aus
Adobe Acrobat Dokument 190.6 KB
Im September 2014 veröffentlichte Dr. Sam Parnia (USA) die Ergebnisse seiner lang erwarteten, multizentrischen AWARE-Studie zu Nahtoderfahrungen und Wahrnehmung unter Reanimationsbedingungen. Hierzu ein Kommentar von Prof. Dr. Walter van Laack auf Wunsch des Deutschen Netzwerks Nahtoderfahrungen vom 7. Oktober 2014.
(siehe auch www.netzwerk-nahtoderfahrung.org)
AWARE-Studienergebnisse 2014, Kommentar.
Adobe Acrobat Dokument 34.5 KB

 

W. van Laack, "Gefahren heutiger neurologischer Schlussfolgerungen für ethische Verantwortung", in "Ethik und Moral in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft", S. 98-114, Rotary (2014), ISBN 978-3-944011-21-9

 

 

W. van Laack, "Zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Vereinbarkeit von Vernunft und Glaube", in "Ethik und Moral in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft", S. 152-162, Rotary (2014), ISBN 978-3-944011-21-9

 

 

W. van Laack: "Therefore Fermat is right", American Journal of Humanities and Social Sciences (AJHSS), Vol. 2, No. 2 (2014) 117-120, DOI: 10.11634/232907811402512

 

http://worldscholars.org/index.php/ajhss/article/view/512/pdf

 

 

W. van Laack: "Nature is Much Smarter than Expected: The Genetic Code is Not Degenerate ", American Journal of Humanities and Social Sciences (AJHSS), Vol. 2, No. 1 (2014) 10-12; DOI: 10.11634/232907811402451

 

http://worldscholars.org/index.php/ajhss/article/view/451/pdf

 

 

W. van Laack: "Our World is Well Ordered in Measurement and Number – Or Why Natural Constants Are as They Are", American Journal of Humanities and Social Sciences (AJHSS), Vo1. 1, No. 4 (2013) 219-221, DOI: 10.11634/232907811301390

 

W. van Laack: "Erklären erhöhte Hirnaktivitäten vor Eintritt des Todes Nahtoderfahrungen?", Essay für das Deutsche Netzwerk Nahtoderfahrungen (N.NTE), N.NTE-Report 3, 11-2013

--- Beitrag zum Download unter Medienpräsenz ---

 

W. van Laack: "Why natural constants are as they are". British Journal of Arts and Social Sciences (BJASS) 15(2) (2013) 198-203.

 

W. van Laack: "Ist der Tod das Ende?" Interview in "Sterben - wie fühlt sich das an?, via medici 05-2013 (38), Thieme Fachmagazin für junge Mediziner

--- Beitrag zum Download unter Medienpräsenz ---

 

W. van Laack: The Genetic Code should be seen as a Positioning Code. British Journal of Arts and Social Sciences. 14(1) (2013) 93-97.

 

W. van Laack: Nahtoderfahrungen aus medizinischer Sicht, facharzt.de (2011). Offizielles Paper des größten deutschen Internetforums für Ärzte.

--- Beitrag zum Download unter Medienpraesenz ---

 

W. van Laack: Nahtoderfahrungen - alles nur Hirngespinste?

Hippokranet.de - Physicians Network (2010)

--- Beitrag zum Download unter Medienpraesenz ---

 

W. van Laack: "Was passiert an der Schwelle zum Tod? Nahtoderfahrungen sind nicht rein physiologisch erklärbar", MMW-Fortschr.Med., Heft 5 (2009) 9

--- Beitrag zum Download unter "Medienpraesenz" ---

 

W. van Laack: Ohne Geist läuft wenig! Teil 2: Zur Unfreiheit verdammt? Eine etwas andere Sicht der Libet-Experimente. die Drei, Zeitschrift für Anthroposophie in Wissenschaft, Kunst und sozialem Leben, Heft 3 (2005) 25-35.

 

W. van Laack: Ohne Geist läuft wenig! Teil 1: Kann aus Neuronen Bewusstsein entstehen? die Drei, Zeitschrift für Anthroposophie in Wissenschaft, Kunst und sozialem Leben, Heft 2 (2005) 31-38.

 

W. van Laack: Nah-Todeserfahrungen: Vorhof zum Himmel oder bloß Hirngespinste? die Drei, Zeitschrift für Anthroposophie in Wissenschaft, Kunst und sozialem Leben, Heft 12 (2004) 13-21.

 

W. van Laack: Entstehen und Funktion von Bewusstsein: Immaterielle Einflussnahme. Deutsches Ärzteblatt, 97(9) (2000) A540.